RAA Materialien zum Globalen Lernen

Unsere Materialien orientieren sich an den Anforderungen und methodisch-didaktischen Grundsätzen des Globalen Lernens.
Die meisten unserer Materialien haben einen Schwerpunkt Tansania (Sansibar) da wir seit 15 Jahren mit Partnern dieser Region zusammenarbeiten. Über unsere Projekte und Erfahrungen in Sansibar wollen wir den Schulen und anderen Bildungseinrichtungen Materialien an die Hand geben, mit denen sie interdisziplinär ein Thema konkret bearbeiten können.

Uns ist es bei der Erstellung aller Materialien nicht nur wichtig, dass sie an den Interessen und Lebenslagen der Jugendlichen hier ansetzen, sondern auch von den Schüler/innen angenommen werden und dass die Partner/innen aus dem Süden zu Wort kommen. Aufgrund der Tatsache, dass in jedem Jahr Jugendliche und junge Erwachsene aus Brandenburg nach Sansibar reisen und sich Themen erarbeiten, die sie in einem globalen Kontext für relevant halten, orientieren sich unsere Materialien an den tatsächlichen Bedürfnissen der Jugendlichen in den Schulen, in kirchlichen und außerschulischen Bildungsangeboten. Die Partner in Tansania werden – durch Interviews und die gemeinsame Recherche vor Ort – auf der Suche nach Auswirkungen von Globalisierung und lokalen Bewältigungsstrategien für diese Auswirkungen direkt mit einbezogen.

Wir denken, dass es in jeder Partnerschaft sinnvoll ist, neben Projekten der Entwicklungszusammenarbeit auch inhaltliche Fragen zu thematisieren, um so den TeilnehmerInnen ein echtes Voneinander-Lernen zu ermöglichen. So gingen wir ganz unterschiedlichen Fragen nach, angefangen von "Wie sieht die Hausarbeit in Deutschland und Tansania aus?" über Modeverhalten hier und dort bis hin zu Fragen um Energie, Wirtschaft und Literatur. Viele der spannenden Ergebnisse haben wir anschließend in Deutschland zu didaktischen Materialien aufbereitet.

Materialien 
  • Hinter Sonne, Strand und Meer – Fotoausstellung 
    weiteres... 
  • Mit Feuer und Würze: eine Reise durch die Koch- und Esskultur Sansibars
    weiteres...
  • Unterrichtseinheit: Wie weit ist Sansibar?
    weiteres...  
  • Maji Maji – ein düsteres Kapitel deutscher Kolonialgeschichte 
    weiteres... 
  • Das Fremde als Chance – Begleitmaterial zur Fotoausstellung 
    weiteres...  
  • Ein Sansibarkoffer 
    weiteres...  
  • Wo nicht nur der Pfeffer wächst ... 
    weiteres...  
  • Kleider machen Leute – Textilien in Tansania 
    weiteres...  
  • Kisiwani - Entwicklung für Afrika, ein entwicklungspolitisches Planspiel 
    weiteres... 
  • Paukwa – Geschichten aus Sansibar (Deutsch, Englisch, Kiswahili)
    weiteres... 
  • Dass einer des anderen Sprache spreche – ein Lehrmaterial für Kiswahili 
    weiteres...
Broschüren

"Hinter Sonne, Strand und Meer - Wie Menschen in Sansibar die Milleniumsentwicklungsziele umsetzen", 2008

Broschüre  zur Ausstellung (PDF, 1,54 MB)
Broschüre zur Ausstellung in englischer Sprache (PDF, 2,67 MB) 

Partnerschaft auf Augenhöhe: Brandenburger Jugendbegegnungen mit Sansibar – die Millenniumsentwicklungsziele zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Interkulturelle Beiträge, 39, 2005

"Alles wirkliche Leben ist Begegnung". Entwicklungspolitische Bildungsarbeit der RAA im Land Brandenburg. Interkulturelle Beiträge, 33, 2000

Furaha iko wapi? Auf der Suche nach Glück. Ein europäisch-tansanisches Theaterprojekt. Interkulturelle Beiträge, 34, GSE, RAA Potsdam 2000

Gekreuzte Blicke. Erfahrungen einer gelebten Partnerschaft. Regards Croisés. Expériences d’ un Partenariat vécu. Interkulturelle Beiträge, 29, PLIB, RAA Frankfurt (Oder) 1999

Sansibar ins Gesicht geschaut. Brandenburger Beobachtungen in zwei afrikanischen Dörfern. Interkulturelle Beiträge, 26, RAA Potsdam 1997

Zeit für Afrika. Begegnungsreise nach Tansania. Interkulturelle Beiträge, 14, RAA Potsdam, 1995

Ausländische Pädagogen im Kindergarten und Hort. Interkulturelles Lernen in Kindergärten und Horten in der Stadt Potsdam. Interkulturelle Beiträge, 9, 1994

  

Materilaien: Hinter Sonne, Strand und Meer

Materialien: Sansibar-Kochbuch

Materialien: Paukwa

Interkulturelle Beiträge 26 d