Modul 1

Im Modul 1 wird ein Fortbildungskonzept „Einführung in die Interkulturelle Schulentwicklung“ entwickelt und umgesetzt, das sich an Schulleiterinnen und Schulleiter im Land Brandenburg richtet.

Die Fortbildung verfolgt die Ziele:

  • Sensibilisierung für die Bedeutung von Organisationsentwicklung für die Integration & den Bildungserfolg von allen, insbes. aber auch zugewanderten Schülerinnen und Schüler
  • Überblick über die (interkulturelle/diversitätsorientierte) Schulentwicklung -> TN sollten am Ende des Tages sagen können, was dazu gehört
  • Kennenlernen verschiedener Ansätze/ Handlungsfelder von interkultureller Schulentwicklung

Die Umsetzung ist von Mai 2016 bis März 2017 in vier eintägigen Fortbildungstagen in allen Schulamtsregionen des Landes Brandenburg geplant.

Eine überarbeitete Veröffentlichung des Konzepts ist für April 2017 geplant.

 

 

Weitere Informationen zum Modul 1:

Maike Tjaden, Bildungsreferentin im Projekt „BraBiM – Brandenburger Bildungspartnerschaften in der Migrationsgesellschaft“

Telefon 0331 – 747 80 28
E-Mail: m.tjaden@raa-brandenburg.de