'
 
Michael Schwandt
minimieren

Michael Schwandt, Diplom-Politologe und Erwachsenenbildner, ist in der RAA Neuruppin als Regionalreferent für die Integrationsarbeit sowie für die Bereiche Jugendbildung und -arbeit zuständig. Er ist darüber hinaus Ansprechpartner für Fortbildungen und Beratung zu den Themen Rechtsextremismus und Antisemitismus sowie zu historisch-politischer Bildung und Gedenkstättenpädagogik. Er vertritt die RAA Brandenburg in der „Task Force Education on Anti-Semitism“.

Er ist zudem fachlich zuständig für regionale Projekte der RAA Neuruppin in den drei nordwestlichen Landkreisen Brandenburgs, etwa für den „Lokalen Aktionsplan im Landkreis OPR“ oder für Projekte im Rahmen der Brandenburger „Initiative Oberschule“.

Neben der regionalen Arbeit ist Michael Schwandt auch Qualitätsbeauftragter der RAA Brandenburg und damit für das Qualitätsmanagement verantwortlich. Die RAA Brandenburg ist seit 2010 nach LQW zertifiziert.