17.04.2018 14:00 - 16:30

Ort:Fürstenwalde

Ramadan: Herkunft, Bedeutung und Praxis für den Schulalltag

In dieser Fortbildung werden wir ergründen, was die historisch-religiösen Hintergründe des Fastenmonats sind, d.h. was steht im Koran? Welche Etymologie und interreligiösen Hintergründe existieren? Welche Bedeutung hat der Ramaḍān für Muslime, auf welche Weise wird er praktiziert und wie sind Schule und der Fastenmonat miteinander vereinbar? Durch die Kombination von Bedeutungshintergründen und Praxis wird den Teilnehmenden sowohl ein umfassendes Wissen islamischer Terminologie, jüdisch-islamischer Religionsgeschichte und praxisnaher Beispiele und Handlungsräume erläutert und angeboten.

Zielgruppe: alle Interessierten

Kosten: keine

Referent/in: Dr. Yunus Yaldiz

Anmeldung: erforderlich. Die Anmeldung ist über die TIS-Nr.:17R300801 über das FortbildungsNetz Brandenburg oder am Ende des Artikels über den blauen Button "Anmelden" möglich.

Anmeldeschluss: 13.04.2018

 

 


zurück zur Übersicht

Ihr Name
Ihre e-Mailadresse
Betreff
Geben Sie Ihre Nachricht ein...
x