Modul 5

Im Modul 5 des Projekts sollen landesweit lokale, kooperative Entwicklungswerkstätten mit Partnerinnen und Partnern, Schulen, Kitas, deren Umfeld und außerschulischen Trägern durchgeführt werden sowie Fortbildungen für Schulen im Themenfeld „Interkulturelle Schulentwicklung“ durchgeführt und Bildungspartnerschaften begleitet werden. Ziel der Werkstätten ist es, sich aus dem Projektzusammenhang nach und nach zu verselbständigen.
 

  

Weitere Informationen zum Modul 5:

Miriam Apffelstaedt, Projektleiterin „BraBiM – Brandenburger Bildungspartnerschaften in der Migrationsgesellschaft“

Telefon: 0331 – 747 80 18
Mobil: 0151 – 20 68 76 11
E-Mail: m.apffelstaedt@raa-brandenburg.de

Maike Tjaden, Bildungsreferentin „BraBiM – Brandenburger Bildungspartnerschaften in der Migrationsgesellschaft“

Telefon: 0331 – 747 80 28
E-Mail: m.tjaden@raa-brandenburg.de

Ihre regionalen Ansprechpartnerinnen und -partner finden Sie auf der Überblicksseite des Projekts.