Montag, 29. Juni 2015

Neuer Internetauftritt für CHAT der WELTEN: Virtueller Schulaustausch für Globales Lernen

Der CHAT der WELTEN, ein Bildungsprogramm, das Globales Lernen mit dem Einsatz digitaler Medien verbindet, präsentiert sich jetzt in einem neu gestalteten Internetauftritt unter www.chatderwelten.de.

Bonn, 29. Juni 2015. Der CHAT der WELTEN ist ein Angebot der entwicklungspolitischen Bildung für Schulklassen aller Schulformen. Schülerinnen und Schüler in Deutschland kommen via Computer-Chat oder E-Mail mit Schulklassen oder Einzelpersonen aus dem Globalen Süden ins Gespräch und tauschen sich...

ganzen Artikel lesen


Dienstag, 23. Juni 2015

Mit Anerkennung und individueller Stärkung: Drei START-Stipendiaten aus Brandenburg haben ihr Abitur in der Tasche

Pressemitteilung

Frankfurt am Main, 23. Juni 2015. Begleitet durch individuelle Förderung haben bundesweit 209 START-Stipendiaten erfolgreich ihr Abitur abgelegt. Drei der gesellschaftlich und schulisch engagierten Jugendlichen mit Migrationshintergrund wohnen in Brandenburg: Potsdam und Senftenberg.

ganzen Artikel lesen


Freitag, 19. Juni 2015

Regionalfachtag „Schulmediation“

Schulmediation befähigt Schülerinnen und Schüler auftretende Konflikte im Schulalltag selbstständig zu lösen. Damit tragen sie zu einem angenehmen und wertschätzenden Schulklima bei und erwerben soziale Kompetenzen, die auch weit über den Schulalltag hinaus wirken. Wie kann die Vermittlung...

ganzen Artikel lesen


Donnerstag, 11. Juni 2015

BREBIT-Angebote jetzt buchen!

Der neue BREBIT-Angebotskatalog ist da. Bestellen Sie kostenfrei Exemplare! Lehrerinnen und Lehrer erhalten im Juni dieses Jahres den Angebotskatalog zu den 12. Brandenburger entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstagen (BREBIT), der insgesamt 118 Lernangebote zum Jahresthema...

ganzen Artikel lesen


Mittwoch, 10. Juni 2015

"Auf gute Nachbarschaft - Zusammen Wohnen in Frankfurt" (Oder)

Informationsbroschüre für Neu-Frankfurter unter Federführung der RAA Brandenburg, Niederlassung Frankfurt

Die RAA Brandenburg, Niederlassung Frankfurt, hat gemeinsam mit der Caritas, der IHK-Projektgesellschaft, dem Nestor Bildungsinstitut und der Wohnungswirtschaft vielfältige Informationen zum Thema „Zusammen leben und wohnen“ in einer Broschüre zusammengefasst. Mit der Handreichung in deutscher,...

ganzen Artikel lesen


RSS
12
«Juni 2015»
MoDiMiDoFrSaSo
25262728293031
1234567
8

3. Deutscher Diversity-Tag am 9. Juni

Foto zum Diversity Tag 2015 Beteiligte im Landesnetzwerk IQ (Integration durch Qualifzierung) halten den Textzug Brandenburg tut Vielfalt gut hoch.Am morgigen „3. Deutschen Diversity-Day“ zeigen Unternehmen und Institutionen unter dem Motto „Vielfalt unternehmen“ die positiven Effekte von Zuwanderung und Vielfalt. Auch das Brandenburger Netzwerk „Integration durch Qualifizierung (IQ)“, das im Arbeitsministerium angesiedelt ist, nutzt den Aktionstag, um seine neuen Angebote vorzustellen. Arbeitsministerin Diana Golze sagte: „Brandenburg steht Vielfalt gut. Zuwanderung und Viel-falt sind nicht nur für den Arbeitsmarkt ein großer Gewinn. Die Menschen, die zu uns kommen, bereichern unsere Gesellschaft in allen Lebensberei-chen mit ihren Fähigkeiten und ihrem Engagement. Diese positiven Effekte müssen wir noch viel stärker in der Öffentlichkeit darstellen.“
Lesen Sie mehr...
910

"Auf gute Nachbarschaft - Zusammen Wohnen in Frankfurt" (Oder)

Bild von der Vorderseite der Informationsbroschüre Auf gute Nachbarschaft in Englisch mit HäuserzeileDie RAA Brandenburg, Niederlassung Frankfurt, hat gemeinsam mit der Caritas, der IHK-Projektgesellschaft, dem Nestor Bildungsinstitut und der Wohnungswirtschaft vielfältige Informationen zum Thema „Zusammen leben und wohnen“ in einer Broschüre zusammengefasst. Mit der Handreichung in deutscher, englischer, russischer, polnischer und arabischer Sprache soll Neu-Frankfurtern die Integration etwas erleichtert werden. Die Publikation enthält Tipps für eine gute Nachbarschaft, Adressen für die ersten Schritte in Frankfurt (Oder) sowie Erläuterungen zu Mietvertrag und Hausordnung, aber auch Hinweise zum besonderen Abfallsystem in Deutschland sowie zum Strom- und Wassersparen. Notfallnummern runden das Informationspaket ab. Erhältlich ist die vom Bundesprogramm Toleranz fördern - Kompetenz stärken geförderte Broschüre unter anderem im Rathaus Frankfurt (Oder), Nestor Bildungsinstitut, Caritashaus, WOWI-Vermietungscenter, in der Gemeinschaftsunterkunft Seefichten und bei den RAA Brandenburg, Niederlassung Frankfurt.

Lesen Sie mehr...
11

BREBIT-Angebote jetzt buchen!

Bild der Vorderseite des BREBIT-Kataloges 2015 Thema Gutes Leben für alle! Der neue BREBIT-Angebotskatalog ist da. Bestellen Sie kostenfrei Exemplare!

Lehrerinnen und Lehrer erhalten im Juni dieses Jahres den Angebotskatalog zu den 12. Brandenburger entwicklungspolitischen Bildungs- und Informationstagen (BREBIT), der insgesamt 118 Lernangebote zum Jahresthema Armut/Reichtum enthält. Als besonderen Service für Schulen zeigt er Verknüpfungen von Themen aus dem Katalog mit den Themenfeldern der Rahmenlehrpläne einzelner Unterrichtsfächer auf. So können Sie BREBIT-Angebote bequem in Ihren Unterricht integrieren.

Lesen Sie mehr...
121314
1516171819

Regionalfachtag „Schulmediation“

Foto zeigt Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Fortbildung Schulmediation bei einer ÜbungSchulmediation befähigt Schülerinnen und Schüler auftretende Konflikte im Schulalltag selbstständig zu lösen. Damit tragen sie zu einem angenehmen und wertschätzenden Schulklima bei und erwerben soziale Kompetenzen, die auch weit über den Schulalltag hinaus wirken.

Wie kann die Vermittlung dieser Kompetenzen in den Schulalltag integriert werden? Welche Erfahrungen und Materialien gibt es? Wer bietet Unterstützung an? Wie können wir gemeinsam noch mehr für die Umsetzung dieser Thematik tun?

Lesen Sie mehr...
2021
2223

Mit Anerkennung und individueller Stärkung: Drei START-Stipendiaten aus Brandenburg haben ihr Abitur in der Tasche

Frankfurt am Main, 23. Juni 2015. Begleitet durch individuelle Förderung haben bundesweit 209 START-Stipendiaten erfolgreich ihr Abitur abgelegt. Drei der gesellschaftlich und schulisch engagierten Jugendlichen mit Migrationshintergrund wohnen in Brandenburg: Potsdam und Senftenberg.
Lesen Sie mehr...
2425262728
29

Neuer Internetauftritt für CHAT der WELTEN: Virtueller Schulaustausch für Globales Lernen

Bonn, 29. Juni 2015. Der CHAT der WELTEN ist ein Angebot der entwicklungspolitischen Bildung für Schulklassen aller Schulformen. Schülerinnen und Schüler in Deutschland kommen via Computer-Chat oder E-Mail mit Schulklassen oder Einzelpersonen aus dem Globalen Süden ins Gespräch und tauschen sich mit ihnen über Themen globaler Relevanz aus. Auf virtuellem Weg wird so die geografische Distanz zwischen Menschen verschiedener Länder überwunden.
Lesen Sie mehr...
3012345